Software

Desaster Recovery mit Hilfe der richtigen Backup Strategie

Unter dem Begriff Desaster Recovery versteht man in der Informationstechnik die Notfallwiederherstellung nach einem Ausfall von Hardware, Software oder Infrastruktur. Der Artikel soll die Grundlagen vermitteln, um Desaster Recovery zu verstehen und bei der Auswahl geeigneter Sicherungs- oder Wiederherstellungsmaßnahmen helfen. Kommt es als Folge eines Ausfalls von Hardware, Software oder Infrastruktur zu einem Datenverlust, so hängt(…)

Datenschutz als Illusion

Es ist das Jahr 2013. Ein Jahr, in dem so gut wie jeder ständig gegen einen Grundsatz aus dem Datenschutz verstößt: die Datensparsamkeit. Hintergrund von diesem Grundsatz ist, dass man Daten, die nicht entstehen oder zumindest nicht gespeichert werden, auch nicht besonders schützen muss. Dieser Grundsatz ist eigentlich eine gute Idee, aber leider machen es(…)

Steam – Fluch oder Segen?

Gerade weil Valve mit Steam für Linux nicht nur positives Feedback erhalten hat, sollen die Vor- und zu einem Teil auch die Nachteile zum anstehenden zehnten Geburtstag als Diskussionsgrundlage dargestellt werden. Vor allem an der Frage, ob Steam der Linux-Community eher hilft oder schadet, scheiden sich die Geister. Kurz nach der Jahrtausendwende war Linux als Standardbetriebssystem(…)

Neuerungen in der Linux Distribution Fedora 19

Fedora 19 enthält eine Vielzahl von Neuerungen, von denen die wichtigsten im Laufe des Artikels erwähnt und, soweit möglich, auch ausprobiert werden. Hauptsächlich wird auf die Desktopumgebungen Mate und KDE eingegangen. Auf GNOME, das ohne Hardware-3D-Beschleunigung nur auf sehr schnellen Rechnern noch akzeptabel läuft, wird verzichtet, stattdessen wird ein Blick auf Cinnamon riskiert, das jedoch leider(…)

Firefox OS

Ein neues offenes System auf dem Markt für Smartphones ist Firefox OS. Das System setzt dabei größtenteils auf die neuesten Web-Technologien. Im April 2013 erschienen mit dem Geeksphone Keon und Peak die ersten Entwickler-Geräte mit Firefox OS. Geschichtliches Im Juli 2011 gab es erstmals die Ankündigung von Firefox OS durch Andreas Gal von der Mozilla Foundation.(…)

Welches Dateisystem unter Linux verwenden?

Welches Dateisystem unter Linux verwenden?

Bei der Installation von Linux hat man alle Freiheiten. Häufig macht sich der Anfänger bei der Installation aber keine Gedanken über das Dateisystem und wählt das aus, welches seine Distribution per Default vorgibt. Dabei hat man unter Linux eine ganze Reihe von Dateisystemen zur Auswahl und häufig ist nicht das beste Dateisystem für den Einsatzzweck(…)

Multiarch-Support unter Linux nutzen

Mit der Veröffentlichung von Debian „Wheezy“ hat es entscheidende Änderungen gegeben, die einem nicht sofort auffallen, weil sie mehr unter der Haube liegen. Eine dieser Änderungen ist der Multiarch-Support. Bisher war es mit Umständlichkeiten verbunden und nicht immer von Erfolg gekrönt, wenn man 32-Bit-Programme in einer 64-Bit-Linux-Installation betreiben wollte. Dank Multiarch kann man jetzt selbst(…)

Einmal so wie ein Hacker wirken …

Vielleicht sitzt man mal im Internetcafé und Andere schauen einem über die Schulter oder man langweilt sich an seinem Arbeits-PC im Büro. Dann einfach ein Terminal öffnen und folgendes Skript dort hineinkopieren: 1echo -ne "\e[31m" ; while true ; do echo -ne "\e[$(($RANDOM % 2 + 1))m" ; tr -c "[:print:]" " " < /dev/urandom(…)

Prism Break – überwachungsfrei, anonym & mobil surfen mit Raspberry Pi

Es gibt eine tolle Anleitung des Projektes Onion Pi, die erklärt wie man aus einem Raspberry Pi auf dem man die Anonymisierungssoftware TOR installiert einen mobilen und überwachungssicheren Internetzugang baut. Der Überwachungsskandal Prism bei dem die NSA ohne rechtsstaatliche Kontrolle das Internet überwacht hat viele aufgeschreckt. Leider arbeitet die NSA aber mit dem BND Hand(…)

awesome – Ein Tiling-Fenstermanager

Neben den großen Desktopumgebungen wie GNOME oder KDE kann man auch leichtgewichtigere Fenstermanager wie Xfce oder LXDE verwenden. Eine besondere Klasse davon sind die so genannten Tiling-Fenstermanager. Diese ordnen alle Fenster automatisch so an, dass sie sich nicht überschneiden. Es ist also nur noch selten nötig, ein Fenster zu verschieben oder seine Größe zu ändern. awesome ist(…)