Schlanker HTML-Editor mit Vorschaufunktion

Der HTML-Editor Hyro befindet sich in einem frühen Entwicklungsstadium. Trotzdem ist er schon jetzt produktiv einsetzbar, wenn man einen schlanken Editor für schnelle HTML-Bearbeitung sucht. Das tolle ist, dass man die Änderungen in einem Vorschaufenster direkt angezeigt bekommt, sodass die Kontrolle der Bearbeitung durch das Anzeigen in einem Browser entfällt. Eine Syntaxprüfung ist ebenfalls bereits enthalten. Rote Tags zeigen an, das zuvor ein Tag nicht ordnungsgemäß geschlossen wurde. Der HTML-Code wird farblich markiert und automatisch entsprechend eingerückt.

Was noch fehlt ist eine Hilfe, die mögliche Parameter der einzelnen Tags anzeigt. Des Weiteren wäre es schön eine Übersicht aller zur Verfügung stehenden Tags zu haben. Ebenfalls nützlich wären Makros, die beispielsweise Tabellen erzeugen.

Open-Source-HTML-Editor Hyro

Wer den Editor ausprobieren möchte kann ihn sich als Installationspaket (auf den Pinguin unter Download klicken) oder den Quellcode zum Kompilieren herunterladen.

Wenn man Hyro von der Kommandozeile starten möchte bitte darauf achten, ein großes „H“ am Anfang zu verwenden:

1
Hyro &