Erste Schritte mit Python

Python von schollidesign Lizenz: GNU/GPLPython ist eine Programmiersprache deren Entwurfsphilosophie eine hohe Programmlesbarkeit anstrebt. Von vergleichbaren Programmiersprachen unterscheidet sie sich dadurch, dass Blöcke durch gleiche Einrückung begrenzt werden, und nicht durch Klammern wie in C. Python wird häufig als Skriptsprache genutzt. Wegen der einfachen und klaren Syntax gilt die Sprache als leicht erlernbar.

Die gerne genutzte Assoziation zur gleichnamigen Schlange in Icons für die Programmiersprache ist nicht für ihren Namen verantwortlich. Ursprünglich bezog sich der Name auf die englische Komikertruppe Monty Python von deren Sketchen sich viele Anspielungen in der Dokumentation befinden.

Linux InstallationUnter Linux kann man Python mit der folgenden Anweisung auf der Kommandozeile installieren:

1
sudo apt-get install python3

Dann kann man loslegen und in einem Texteditor der Wahl das erste übliche „Hallo Welt„-Programm schreiben.

1
2
3
#!/usr/bin/env python3
# Mein erstes Programm Hallo-Welt fuer Python 3
print('Hallo Welt')

Dieses Programm speichert man unter dem Namen: erstes-prg.py

Jetzt kann man von der Kommandozeile aus das Programm starten:

1
python erstes-prg.py

Wenn man alles richtig gemacht hat, sollte folgende Ausgabe auf dem Bildschirm erscheinen.

Python "Hallo Welt"-Programm

Sollte ein Fehler auftreten wird die Programmzeile angegeben, die dann korrigiert werden muss.

In diesem ersten grundlegenden Schritt der Anleitung zum erlernen von Python wurde die Installation erläutert und ein erstes einfaches Programm geschrieben und gestartet. Weiter geht es im nächsten Teil mit einfachen Programmstrukturen. Alle bisher erschienen Teile kann man in der Kategorie Python einsehen.

Ein Python-Tutorial mit vielen Informationen für das Selbststudium findet man Online.